Führungs-
coaching
BegleitungLehrgängeSeminareVorträgeAutorBücher/CDsBLOGGratis DownloadKontakt

August Höglinger » Newsletter-Archiv

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie unsere letzten 5 Newsletter-Aussendungen. Sowie unsere gesendeten Geschichten der Vergangenheit.


geDANKen im Mai 2019

geDANKen Augus Höglinger
» geDANKen im Mai
» Aktuelle Termine
» *Beitrag*
» Produktvorstellungen
August Höglinger
geDANKen im Mai
Die Geschichte von den Fröschen

Es war einmal eine Gruppe von Fröschen, die gemeinsam durch einen Wald liefen. Plötzlich fielen zwei von ihnen in eine tiefe Grube, die sie nicht gesehen hatten. Die anderen Frösche konnten einen Sturz in die Grube gerade noch verhindern und versammelten sich nun um das Loch im Boden. Sie blickten zu den beiden Kameraden herab, die tief unten auf dem Boden hockten und versuchten, aus der Grube herauszuspringen.

 

Als sie sahen, wie tief das Loch war, riefen sie den beiden zu, dass das Springen keinen Sinn hätte – die Grube sei viel zu tief. Sie sollten lieber aufgeben und einfach sterben.

 

Der eine von den beiden ließ sich durch die Aussicht, schon so gut wie tot zu sein, schnell entmutigen. Er erkannte keine Chance zu haben und hörte auf zu springen. Schnell starb er.

 

Die anderen riefen zu dem übrig gebliebenen Frosch, dass er sich doch nicht weiter quälen, sondern sich ebenso wie der andere Frosch zum Sterben bereit machen sollte.

Der andere Frosch aber sprang weiter – unermüdlich, verbissen und eifrig. Höher und immer höher. Er mobilisierte noch einmal alle Kräfte und schaffte es tatsächlich aus der Grube zu springen. Oben angekommen fragten ihn die anderen Frösche: „Sag, hast du uns nicht gehört? Wir hätten nie gedacht, dass es möglich sein könnte, aus der Grube zu springen.“

 

Schnell stellte sich heraus, dass dieser Frosch schwerhörig war. Er hatte die ganze Zeit gedacht, die anderen feuerten ihn an!


 
Aktuelle Vortragstermine
24.September 2019 • 19.30 Uhr
Männer • Ried im Innkreis
05.November 2019 • 19.30 Uhr
Leben in gelungenen Beziehungen • Amstetten
07.November 2019 • 19.30 Uhr
Loslassen ohne zu vergessen • Timelkam
14.November 2019 • 18.30 Uhr
Loslassen ohne zu vergessen • Linz
alle Termine finden Sie auf der Webseite
 
Beitrag

Jetzt NEU: Gratis Downloads auf unserer Homepage! Die Skripten von "Kinder liebevoll führen" und "Anerkennung und Wertschätzung" können gratis heruntergeladen werden.

Im Männerseminar (24.-26.5.2019) ist noch 1 Platz frei! Anmeldung unter http://www.mitsinn.org/2019-05-24_maennerseminar_mann-sein/www.mitsinn.org

 
Aktueller Buchtipp
Das Leben meistern das_leben_meistern
Im Gespräch mit dem Autor Thomas Hartl schildert der Lebensbegleiter, welche Erkenntnisse er aus seinem Leben gezogen hat.
Er spricht über Freude und Leid, über Erfolg und Scheitern, Geburt und Sterben und gibt Einblicke in sehr private Dinge.
In Meditation und innerer Schau findet August Höglinger Antworten auf existentielle Fragen des Lebens.

Linkhinweis Thomas Hartl
Homepage: www.geheiltvomschmerz.at
E-Mail: hartl.presse@aon.at
Im Onlineshop bestellen oder downloaden
Aktueller CD-Tipp
Leben in Beziehungen leben_in_beziehungen
Wie muss ein Beziehungsgefüge gestaltet sein, damit sich Liebe und Wertschätzung entfalten können? Sie erfahren, welche inneren Gesetzmäßigkeiten in Familien und Unternehmen wirken und was zu tun ist, um Verstrickungen und Blockaden in Familien, Beziehungen und Organisationen zu durchschauen und aufzulösen.
Im Onlineshop bestellen oder downloaden


DR. AUGUST HÖGLINGER
Fröhlerweg 8 • A - 4040 Linz • Tel: +43 732 757577
E-Mail: office@hoeglinger.net
• Newsletter abmelden •
Herausgeber • Dr. August Höglinger • www.hoeglinger.net
Design • pixelkinder
Facebook