Führungs-
coaching
BegleitungLehrgängeSeminareVorträgeAutorBücher/CDs

August Höglinger » Newsletter-Archiv

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie unsere letzten 5 Newsletter-Aussendungen. Sowie unsere gesendeten Geschichten der Vergangenheit.


geDANKen im November 2017

geDANKen Augus Höglinger
» geDANKen im November
» Aktuelle Termine
» Produktvorstellungen
August Höglinger
geDANKen im November
Loslassen

Es war einmal ein Mann, der sich in den Bergen verirrt hatte und den Weg nach Hause nicht mehr fand. Die Sonne ging schon unter und er fürchtete sich mehr und mehr. Alles wurde still und dunkel. Er begann also, sehr langsam zu gehen, weil er nicht wusste, wohin er seinen Fuß setzen sollte. Plötzlich gelangte er an einen Abgrund und stürzte hinein.

Noch im Fallen konnte er sich an ein paar Wurzeln festhalten. Die Nacht war sehr kalt und seine Hände wurden steif. Es wurde für ihn immer schwieriger, sich an den Wurzeln festzuhalten. Er erinnerte sich an seinen Gott und sogar an die Götter anderer Leute. Irgendjemand musste ihm doch helfen! Er betete alle heiligen Worte, die ihm einfielen, doch nichts passierte. Seine Hände wurden immer kälter und die Wurzeln rutschten durch die Hände. Da begann er, sich von der Welt zu verabschieden. „Es geht mit mir zu Ende. Ich weiß nicht, wie tief das Tal ist, in das ich fallen werde und wie viele Knochenbrüche ich erleiden werde.“ Er weinte so viele Tränen und dabei wollte er früher doch immer die Welt verlassen, weil sie ihm so viele Probleme bereitete. Jetzt war die Gelegenheit dazu da, doch jetzt wollte er leben! Die Kälte wurde stärker und stärker und schließlich musste er die Wurzeln loslassen.

Aber als er fiel, konnte er es kaum glauben: Zu seiner Überraschung stand er gleich darauf auf dem Boden! Die ganze Nacht lang hatte er gekämpft und gelitten und war doch nur 20 Zentimeter vom Boden entfernt gewesen! Die Kälte, die ständige Angst, dass er irgendwann loslassen müsste, die ganze Verzweiflung hatte er durchlebt, ohne je wirklich in Gefahr gewesen zu sein.

Er begriff, dass er gerade eine Lektion in Sachen LOSLASSEN erhalten hatte und in Zukunft Hingabe und Vertrauen in das Leben ein wichtiger Bestandteil für ihn sein würden.

Aus Geschichtennetzwerk

 ...mehr dazu im Buch "Loslassen ohne zu vergessen"

 


 
Aktuelle Vortragstermine
19.Jänner 2018 • 19.30 Uhr
Veränderung, das einzig Stabile • Hofkirchen i.M.
31.Jänner 2018 • 19.30 Uhr
Männer - was Frauen über sie wissen sollten • 
28.Februar 2018 • 19.30 Uhr
Leben in gelungenen Beziehungen • Steyr
15.März 2018 • 20.00 Uhr
Entrümpeln Sie Ihr Leben • Vorderweissenbach
alle Termine finden Sie auf der Webseite
 
Aktueller Buchtipp
Loslassen ohne zu vergessen loslassen_ohne_zu_vergessen

Wie ich loslassen lernen kann: Dieses Buch ist ein praktischer Ratgeber zum Loslassen. Sie lernen die zehn Schritte des Loslassens, die im Todesfall oder bei einer Trennung zu gehen sind. Wertvolle Hinweise zum Trauern und zum Umgang mit Trauernden ergänzen die zehn Schritte des Loslassens. Sie werden wieder frei - ohne das Vergangene vergessen oder verdrängen zu müssen.

Im Onlineshop bestellen oder downloaden
Aktueller CD-Tipp
Die 10 Schritte zum Loslassen die_10_schritte_zum_loslassen

Die 10 Schritte zum Loslassen
Diese CD unterstützt Sie praktisch beim Umgang mit Abschied, Trennung und Tod. Mit Sensitivität und Klarheit von August Höglinger gesprochen, untermalt von inspirierender Musik, gehen Sie die 10 Schritte in eine unbelastete Zukunft.
Die Anwendung ist einfach und das Tempo bestimmen Sie selbst.

Im Onlineshop bestellen oder downloaden


DR. AUGUST HÖGLINGER
Fröhlerweg 8 • A - 4040 Linz • Tel: +43 732 757577 • Fax: +43 732 757577 DW 4
E-Mail: office@hoeglinger.net
• Newsletter abmelden •
Herausgeber • Dr. August Höglinger • www.hoeglinger.net
Design • pixelkinder
Facebook